Get Adobe Flash player
Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport

Wir bieten

– alles was zum Segelspass gehört

– Flottensegeln mit der Variantaklasse

– Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

– attraktives Jugendausbildungsprogramm

– regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unserem Gelände!

Linkenheim-Hochstetten
19. April 2019, 15:29
 

O
Wolkenlos
22°C
0 bft
Gefühlte Temperatur: 24°C
Aktueller Luftdruck: 1030 mb
Luftfeuchtigkeit: 26%
Wind: 0 bft O
Böen: 0 bft
UV-Index: 3
Sonnenaufgang: 06:25
Sonnenuntergang: 20:25
Vorhersage 19. April 2019
Tag
 

O
Wolkenlos
23°C
max. UV-Index: 5
Vorhersage 20. April 2019
Tag
 

ONO
Heiter
23°C
max. UV-Index: 5
Vorhersage 21. April 2019
Tag
 

ONO
Heiter
23°C
max. UV-Index: 5
 
Regattaergebnisse 2018

Bester Steuermann
Hans Nagel
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Wüst/Schlesser
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Wüst/Schlesser

qr code
50 Jahre Segel Club Linkenheim e.V.

Bella Italia beim Segel Club

„buongiorno“ war der Begrüssungsgruss am Freitagabend im Clubhaus des Segel Club Linkenheim. Der Abend stand unter dem Motto „Bella Italia„. Mit einem italienischem Essen mit anschließender Bilderschau aus Norditalien wurde der Kameradschaftsabend gestaltet. Bei einem Glas Prosecco begrüßte der 1.Vorstand Ralf Malischewsky die zahlreichen Besucher. Die Bordköchin Angela Aschenbrenner hatte ein Essen vorbereitet. Über 35 Portionen alla Bolognese wurden serviert. Nach den Dankesworten des 1.Vorstandes an die Köchin und ihrer Kombüsenmannschaft begann der 2.Teil des Abends. Eine kleine Reisegruppe hat eine 14 tägige Radtour über die Alpen bis nach Venedig unternommen. Mit seiner Kamera hatte Torsten Rupp schöne Landschaftsbilder aus Südtirol und Italien aufgenommen und das gesamte Bildermaterial mit Musik und Texten unterlegt. Über das hintere Inntal hoch zur Passhöhe am Reschenpass und zum Reschensee. Über Bozen durch das Eissacktal nach Brixen, und vom Etschtal bis nach Verona. Zuguterletzt noch ein Abstecher nach Venedig. Mit dem Rad über 560 Kilometer und ca. 1.000 km mit der Bahn ging damit die Reise zu Ende. Eine schöne bleibende Erinnerung für Torsten und Hans. Zur mitternächtlichen Stunde hies es beim Abschied „Buona notte Bella ItaliaHN 

Comments are closed.

Nächste Termine
50 Jahre SCLH - Countdown
148Tage 04Stunden 28Minuten 06Sekunden
Kurzmitteilung beim SCLH

– unser Segelsaison haben wir erfolgreich begonnen-  Wind, Wetterbedingungen und Verpflegung sowie die Leistungen der Segler waren perfekt

– 1. Arbeitseinsatz mit großer Beteiligung

– Neujahrsempfang – alle waren da…

Stegsanierung 2018
7. Badische Meisterschaft