Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport

Wir bieten

– alles was zum Segelspass gehört

– Flottensegeln mit der Variantaklasse

– Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

– attraktives Jugendausbildungsprogramm

– regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unserem Gelände!

Linkenheim-Hochstetten
7. Juli 2022, 13:09
 

W
Stark bewölkt
21°C
3 bft
Gefühlte Temperatur: 18°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 56%
Wind: 3 bft W
Böen: 6 bft
UV-Index: 2
Sonnenaufgang: 05:24
Sonnenuntergang: 21:36
Vorhersage 7. Juli 2022
Tag
 

WNW
Wolkig mit Regenschauern
23°C
max. UV-Index: 4
Vorhersage 8. Juli 2022
Tag
 

N
Wolkig
25°C
max. UV-Index: 8
Vorhersage 9. Juli 2022
Tag
 

NW
Wolkig
24°C
max. UV-Index: 6
 
qr code

der Wonnemonat Mai ist gekommen und die Natur präsentiert sich in voller Blütenpracht. Bedingt
durch die behördlichen Einschränkungen haben die Menschen zur Zeit keine Wonnegefühle. Die
gesetzliche Notbremse bestimmt unseren Lebensrhythmus. In diesem schönen Monat sollen in
Süddeutschland auch die sportliche Wettkämpfe der „Variante Bootsklasse „ auf dem Wasser
beginnen. Eine Anreise der Teilnehmer aus den benachbarten Bundesländer ist leider nicht möglich.
Nun liegen alle sportlichen Aktivitäten der Vereine in Baden-Württemberg danieder. So kann der
SCLH nur mit einer Miniarbeitsgruppe sein Clubgelände pflegen. Die Corona Epidemie hat uns auch
im 1. Halbjahr 2021 fest im Griff.

 

Der Segel Club Linkenheim musste die Badische Meisterschaft im Mai absagen. Auch im letzten
Jahr war dies bereits der Fall. Die Regatta Bad. Meisterschaft wurde 2015 anlässlich des 300
jährigen Stadtjubiläums von Karlsruhe eingeführt. Das größte internationale Segelsportereignis , die
Kieler Woche wurde von Juni auf September verlegt. Auch das Fahrtensegeln mit jeweils 8 – 10 Teilnehmern
mit der „ Nordwind „ kann dieses Jahr nicht statt finden. In den zurück liegenden Jahren wurden 3 Reisen
mit diesem Schiff unternommen. Eine große navigatorische Anforderung mit den Gezeitenströmungen sollte
die Fahrt durch das Wattengebiet nach Husum werden. Der letzte Hafen der zurückliegenden drei Reisen war
immer Helgoland. Das Flair des roten Felsen in der Nordsee fasziniert immer wieder. Ein Besuch in der
Hafenbar „ Bunte Kuh“, und der Genus von Helgoländer Eiergrog gehörten zum Abschluss dazu.
Das Schiff „ Nordwind „ ist ein Kriegsfischkutter aus dem Baujahr 1944 . In den 50 er Jahren
wurde das Schiff zu einer Segeljacht von der Bundesmarine umgebaut. Heute als Leihgabe von der
Deutschen Marine dem Museum in Wilhelmshaven übergeben. Die „ Nordwind „ wird als kleine
Schwester der großen „Gorch Fock „ genannt. Sie wird jetzt für längere Zeit in der Werft liegen
und mit 1.8 Mill. EUR generalsaniert. Die „ Gorch Fock „ hat diese Arbeiten für 138 Mill EUR
hinter sich und fährt im nächsten Monat wieder zur See für die seemännischen Ausbildung von
Kadetten.

Wie sieht die Zukunft aus ?
Für das Fahrtensegeln sind zur Zeit alle Häfen an der Deutschen Küste gesperrt. Im Monat Juni
steht beim SCLH die Durchführung einer weitere Regatta auf dem Programm. Jetzt heißt es
abwarten und geduldig auf Besserung der Corona Fallzahlen warten.

Aus Liebe und Begeisterung zum Wassersport und zur Seefahrt hoffen wir alle auf bessere Zeiten. HN

 

Comments are closed.

Nächste Termine
Kurzmitteilung beim SCLH

– Süllrand Cup wurde mit 7 Booten gesegelt

– 9.badische Landesmeisterschaft mit 10 Booten am Start

– die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

– Ansegeln mit 8 Booten am Start

– die ersten Arbeitseinsätze wurden geleistet

– das Vereinsleben hat wieder Fahrt aufgenommen

 

Regattaergebnisse 2019

Bester Steuermann
Hans Nagel
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Wüst/Schlesser
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Wüst/Schlesser

Stegsanierung 2019
8. Badische Meisterschaft