Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport ? Wir bieten

- alles was zum Segelspass gehört

- Flottensegeln mit der Variantaklasse

- Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

- attraktives Jugendausbildungsprogramm

- regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unser Gelände!

header-center

Wetter auf Bali

Linkenheim-Hochstetten
20. September 2018, 11:19
 

WSW
Heiter bis wolkig
21°C
-1 bft
Gefühlte Temperatur: 24°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 63%
Wind: -1 bft WSW
Böen: 1 bft
UV-Index: 3
Sonnenaufgang: 07:08
Sonnenuntergang: 19:28
Vorhersage 20. September 2018
Tag
 

SW
Heiter bis wolkig
28°C
max. UV-Index: 4
Vorhersage 21. September 2018
Tag
 

WSW
Wolkig mit Gewitterschauern
24°C
max. UV-Index: 2
Vorhersage 22. September 2018
Tag
 

WSW
Wolkig
18°C
max. UV-Index: 3
 

Regattaergebnisse 2017

Bester Steuermann
Ulrich Hellermann
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Zweimannboote Hellermann
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Jugendsegler
Vivian Schlesser
2.Bester Jugendsegler
Philipp Heuser

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Nagel/Rupp

Stegsanierung 2015

Boot 2015

BALI Jugendregatta

Absegeln 2015

unsere Jugend beim segeln

qr code

An alle Variantasegler!!! Wir laden euch ein…..zum Segeln und natürlich auch für ein segelkameradschaftlichtes Wochenende!
Seit 2002 wird bei uns,  unter dem Leuchtturm,  die Varianta-Regatta ausgetragen.

Wir werden traditionsgemäß dafür sorgen, dass auch dieses Jahr das Wochenende zu einem besonderen Event wird.

 

varianta1

Start am Samstag,  den 22.September 2018 ca. 14.00 Uhr

Startbereitschaft am Sonntag, den 23.September 2018 – ab 10.00 Uhr

unsere

und Anmeldung Anmeldung zur SCLH Variante 2018    und Ausschreibung Ausschreibung SCLH Leuchtturmregatta 2018

und bei Raceoffice  http://www.raceoffice.org/event.php?eid=5320041635b6dac1434951

oder schreibe an 1vorstand@sclh.de oder info@sclh.de

Jeden Tag der letzten Woche hatte der Segel Club Linkenheim Besuch . Als erstes die Seniorenunion der Linkenheimer-Hochstetter Gemeinde. Schon jahrelang kommen Anfang Juli die Senioren auf das Vereinsgelände am Rohrköpflesee. Der Älteste, Günther Röder konnte 24 Teilnehmer begrüßen zum gemeinsamen Mittagessen. Herbert Nagel mit seiner Frau Hilde sowie die Bedienung Angela Aschenbrenner sorgten für den reibungsvollen Ablauf. Viele Gespräche und Erinnerungen wurden bei einem Glas Wasser oder Wein ausgetauscht. Nach der Kaffeepause erzählte Hans Nagel etwas über die Seefahrt. Als Vertreter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger lies es das Spendensammelschiff durch die Tischreihen gehen. Durch diese Beiträge wird das ehrenamtliche Hilfswerk an den Deutschen Küsten unterstützt. Ein schöner Nachmittag wird den älteren Mitbürgern in Erinnerung bleiben von diesem kleinen Hafenfest beim SCLH.

Wenige Tage später kam eine weiterer Besuch. Eine Schulklasse aus der Gemeinde Staffort reiste mit dem Fahrrad an. Abgekämpft waren die 10 jährigen Kinder dankbar für eine Erfrischung die gereicht wurde. Die Lehrerin Frau Bär erzählte , dass sie jetzt die „ Wilde 13 „ Name der Klasse abgeben wird. Die 13 Kinder erfuhren im Jugendraum durch Hans N. etwas über den Rohrköpflesee , dem Rhein und natürlich über den Segelsport. Anschließend wurden die Boote besichtigt und die technischen und Konstruktionsmerkmale Erläuterungen gegeben. Eindrucksvolle Experimente wie sich ein Magnetkompass in der Richtung ändert wenn ein Metalllöffeln in seine Nähe kommt. Für die Kinder war es eine erholsame und doch auch lehrreiche Abwechslung vom Klassenzimmer. Schweren Herzens wurde Abschied genommen und die Rückreise wieder mit den Fahrrädern nach Hause angetreten.HN

 

Am Samstag, den 7. Juli fand ein großes Ereignis beim Segel Club Linkenheim statt. Ein Mitglied des Vereins hat ein Boot der Varianta Klasse erworben. Nun sollte das Boot einen Namen erhalten. Zur Schiffstaufe hatten sich zahlreiche Mitglieder und Gäste eingefunden. Der SCLH ist der südliche Stützpunkt in dieser Bootsklasse. Während einer Segelsaison werden auf dem Rohrköpflesee zwei Schwerpunktregatten durchgeführt, die Badische Meisterschaft und die Leuchtturmregatta. Einige Boote haben Namen aus dem Himmelsfirmament erhalten z.B. Pegasus
oder Sirius. Nun waren alle Zuschauer gespannt welchen klangvollen Namen die Taufpatin enthüllen wird. Die Taufe von Segelbooten wird nach einem alten seemännischem Ritual durchgeführt. Dazu haben sich der Herrscher der Ozeane, Meere, Flüsse, Bäche, Seen, Teiche und Tümpel angesagt. Der Meeresgot Neptun, dargestellt durch Hans Nagel kommt in Begleitung einer jungfräulichen Meernixe Angela. Die jüngste Tochter des Bootseigners ,Anni wird den Taufakt vornehmen. Mit den besten Wünschen, all Zeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel für Boot und Besitzer mit einer Flasche Sekt auf den Namen “ I Boot “ getauft. Nach verlesen eines Gedichtes von der Meernixe überreichte Neptun die Taufurkunde. Nach dem Taufakt hat der Bootseigner Heinz Wüst zu einem zünftigen Umtrunk eingeladen. Neptun und die Meernixe verabschiedenen sich und verschwanden dann in den Fluten des Sees.

 

In früheren Zeiten trafen sich zu Schiffstaufen die regierenden Fürsten zu einem solchenAnlass. Heute geben sich zu solchen Anlässen in der Touristikbranche die Filmgrößen den nötigen Glanz. Unter den Klängen des Marsches Preussen Gloria kam ein weiterer Gast. Es war die Gestalt unseres alten Landesvater Großherzog Friedrich 1. regierte von 1852 – 1907 der seine Landeskinder begrüßte. Er sprach über die damalige Zeit der Rheinbegradigung , Goldwäscherei, Carl Benz , etc. Nach Besichtigung des Bootes und ermahnenden Worten über die Badische Flagge unternahm er eine kleine Bootsfahrt auf dem Rohrköpflesee. Zum Abschied sangen die Zuschauer unter musikalischer Begleidung das Badner Land Lied. In später Abendstunde klang der ereignisreich kameradschaftliche Tag aus.

 

Große Ereignisse werfen seine Schatten voraus.

Unser Fest beginnt um 17.00 Uhr mit einer Bootstaufe.

Neptun und eine Seenixe werden anwesen sein und für Unterhaltung sorgen.

Die Tochter von Heinz Wüst, Anni, ist die Taufpatin und wird nach seemännischer Ritual die

Namensgebung durchführen.

Der Schiffseigner wird anschließend zu einem Umtrunk einladen.

Während des Umtrunkes kommt ein weiterer Gast “ Großherzog Friedrich 1.“und besichtigt das getaufte Boot.

Anschließend ist ein gemeinsames vorbereitetes Abendessen geplant. (weiteres per Newsletter)

 

Am letzten Wochenende veranstaltete der Segel Club Linkenheim die 7. Badische Meisterschaft der Varianta Klasse. Der als Austragungsort bestens geeignete Rohrköpflesee in Linkenheim liegt idyllisch gelegen in der Rheinniederung. Umgeben von Waldflächen hat er eine Länge von einer Seemeile. Die Breite beträgt ca. 200 bis 500 Meter. Ein schönes Segelrevier mit den Schilfzonen am Ufer, vielen Wasserpflanzen und drei Inseln. Für die reichhaltige Vogelwelt ein ideales Gebiet. So kommen die angereisten Gäste aus dem Süddeutschen Raum immer gerne nach Linkenheim zum SCLH. Insgesamt haben sich 13 Mannschaften der Varianta Bootsklasse angemeldet, hiervon 6 Mannschaften aus Linkenheim. Am Samstagmorgen wurden vom Wettfahrtsleiter Klaus Lauppe die Signalwimpel am Flaggenmast gesetzt. Bei Sonnenschein und kräftigen Wind mit starken Böen versprach der Tag ein tolles sportliches Erlebnis zu werden.

 

 

 

Bilder

Torsten Rupp

 

Die Wettfahrtleitung legte einen Up and Down Kurs über zwei Bojen fest und leitete die Steuermannsbesprechung mit Signalhorn ein. Der Wind frischte noch merklich auf und es konnten zwei erfolgreiche Wettfahrten mit je drei Runden absolviert werden. Die Mannschaften mussten bei stürmischen Böen von 5 Beaufort ihr ganzes Können zur Beherrschung der Boote unter beweis stellen. Ein prächtiger Anblick war für die an Land stehende Besucher die Boote in voller Fahrt mit dem bunten Spinnakersegel. Nach einem plötzlichen Windstoß legte sich sogar ein Boot flach und verlor kurzzeitig den Steuermann und diverse Teile, die beherzte Vorschoterin hatte nach Bruchteilen von Sekunden das Boot wieder unter Kontrolle und sammelte den Steuermann mit leichten Blessuren wieder ein. Zurück am Anlegesteg, wurde ein einzigartiges Abendessen von unserem neu gefundenen Küchenteam, angeführt von Uschi Bernard mit Ihren Köchinnen Christina Barche und Sigrid Krause-Reul serviert. Nicht nur das schmackhafte Essen sondern vor allem die Gespräche über Taktik und Platzierungen sowie Gitarrenklänge von Konstantin beschäftigten die Teilnehmer bis in die späten Abendstunden. Am Sonntagmorgen wurde pünktlich um 11:00 Uhr mit ähnlichen Windverhältnissen wie am Vortag die 4. Und 5. Wettfahrt mit je zwei Runden gestartet. Nach einem sehr schönen Regattatag stand schon bald der Sieger fest.

Im Clubhaus des SCLH wurde die Siegerehrung durch den 1. Vorstand Ralf Malischewski vorgenommen. Die Siegermannschaft Barbara und Klaus Hausmann von der Seglervereinigung Mannheim bekamen den Wanderpokal überreicht. Klaus Hausmann ist der 1. Vorstand des SVM und ein langjähriger Freund des SCLH. Den 2. Platz belegte die Mannschaft Alexander Hellermann mit Andreas Fuchs vom SCLH. Den 3. Platz erreichte Jochen Taub mit Gerhard Loos vom SVN. Alle Teilnehmer bekamen Erinnerungspreise  von der 7. Badischen Meisterschaft überreicht. Zum Abschluss bedankte sich der Vorstand R. Malischewski bei allen Helfern und Organisatoren für ein bestens gelungenes Regattaerlebnis. Ein schönes sportliches kameradschaftliches Regattawochenende wird den Teilnehmern bis zur 8. Badischen Meisterschaft in Erinnerung bleiben. OR

 

 

 

aktuelle SCLH Termine

  • Sep 2018
    • Leuchtturmregatta
      22. September 2018 14:00 - 23. September 2018 15:00 @ SCLH Clubgelände
  • Okt 2018
  • Okt 2018
    • Absegeln 2018
      20. Oktober 2018 14:00 - 21. Oktober 2018 15:00 @ SCLH Gelände

50 Jahre SCLH - Countdown

302Tage 08Stunden 38Minuten 33Sekunden

Kurzmitteilung beim SCLH

– immerhin schon die 7.badische Landesmeisterschaft beim SCLH

-50 Jahre SCLH Jubiläum feiern wir vom 19.-21.Juli 2019

-der Festausschuss für unser 50.Jubiläm hat sich zum ersten Mal getroffen

– Thai Kochen mit Wannee nun schon zum zweiten Mal

– Wettfahrtsleiter und Schiedsrichterausbildung vom LSV bei uns

– Neujahrsempfang mit Sekt und Brezeln für Alle

 

7. Badische Meisterschaft

Leuchtturmregatta

Mondphase